Kirchlich heiraten (Do, 8.2.)

Ökumenischer Info-Abend und Workshop zur kirchlichen Trauung

Viele Paare wünschen sich für ihre Hochzeit einen würdevollen Rahmen und das Gefühl, bei diesem großen Schritt von guten Mächten getragen zu sein. Das kann die kirchliche Trauung bieten – doch was steckt eigentlich genau dahinter? Neben wichtigen Grundinformationen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesem Abend ihre Fragen loswerden: Was bedeutet eine kirchliche Eheschließung? Können auch Konfessionslose oder Angehörige anderer Religionen kirchlich heiraten? Und wie war das gleich mit „bis der Tod Euch scheide“?
In einem zweiten Workshop-Teil werden die Bestandteile des Traugottesdienstes vorgestellt. Auf der Basis grundlegender Informationen zur Liturgie sollen die Paare Hilfestellung erhalten, um ihren ganz persönlichen Gottesdienst zu gestalten. Inhaltlich werden sowohl Traugottesdienste in der katholischen als auch in der evangelischen Kirche abgedeckt, und auch auf die Anliegen ökumenischer Paare können wir eingehen.

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Ev. Erwachsenenbildung.

Referenten: Dr. Christina Jetter-Staib, Leiterin Kath. Erwachsenenbildung
Günther Alius, Bildungsreferent Ev. Erwachsenenbildung Geislingen

Donnerstag, 8. Februar 2018, 19:00–21:30 Uhr
Anmeldung bis Montag, 29. Januar 2018, unter 07161 96336-20, über unser Anmeldeformular oder info@keb-goeppingen.de
Geislingen, Bahnhofstraße 75
Haus der Begegnung
€ 3,- (5,- für Paare)

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.