Stressprävention für Frauen (Sa, 25.11.) „entfällt“

Immer mehr, immer schneller, immer besser: Stress ist mittlerweile ein selbstverständlicher Bestandteil unseres Lebens. Besonders für Frauen ist er ein ständiger Wegbegleiter geworden, im Beruf ebenso wie im Privaten. Aber der Umgang mit Stress ist erlernbar! Und Frauen brauchen spezielle Tipps und Know-how zur Stressbewältigung – denn ja: Wir ticken anders!

Inhalte des Seminars sind u.a.:

  • Physiologische Besonderheiten und frauenspezifische Alarmsignale
  • Welche Symptome sind wirklich bedenklich und was kann man dagegen tun?
  • Frauen im Spannungsfeld zwischen Beruf und Familie
  • Unterscheidung zwischen gesundem Arbeitseinsatz und Selbstausbeutung
  • „Nein“ sagen und Abgrenzen
  • Wirksame Entspannungsübungen für jeden Ort und jedes Zeitfenster
  • Stressfallen und Zeiträuber, innere Antreiber und Stress
  • Neueste Tipps zu Ernährung (Sie werden sich wundern!) und Bewegung
  • Entwicklung eines persönlichen Stressprophylaxe-Planes

Hinweis: Angebot im Rahmen des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg.

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit forum familie Süßen.

Samstag, 25. November 2017, 10:00–18:00 Uhr
Süßen, Lange Straße 33
Kath. Gemeindezentrum Mariä Himmelfahrt
Informationen und Anmeldung bis Mittwoch, 8. November 2017, unter 07161 96336-20, über unser Anmeldeformular oder info@keb-goeppingen.de
Referentin: Sybille Teschner, Coach, Referentin und Trainerin, Göppingen
€ 49,- / Ehrenamtliche € 35,- (bitte bei Anmeldung Tätigkeit angeben) inkl. Kaffee

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.