Virtueller Filmkreis (Di, 9.2.)

Viele liebgewonnene kulturelle Aktivitäten sind derzeit nicht wie gewohnt möglich. Auch der Kinobesuch und das damit verbundene Gemeinschaftserlebnis gehören leider dazu. Um Kinogängern und Filmliebhabern zumindest ein kleines Trostpflaster zu bieten, gibt es unsere virtuelle Version des Göppinger Kinokreises. Eine Teilnahme ist unverbindlich möglich!

So funktioniert es:

  • Vorab: Popcorn und Getränke bereit stellen, zuhause gemütlich machen, PC/Tablet/Smart-TV bereit halten, Licht dämmen
  • Zum Veranstaltungstermin einfach über einen Link der Webkonferenz beitreten, der nach der Anmeldung per Mail verschickt wird
  • Beitritt ist per PC, Tablet oder Smartphone oder auch nur telefonisch möglich
  • Um 18:15 Uhr beginnt der gemeinsame Technikcheck, ab 18:30 Uhr startet jeder und jede für sich die Filmvorführung, sodass alle synchron denselben Film schauen. Um 20:15 Uhr findet im Anschluss per Webkonferenz ein Austausch über das Gesehene und Erlebte statt.
  • Es ist auch möglich, den Film schon vorab anzusehen und erst um 20:15 Uhr zum Austausch dazuzustoßen.

Zu sehen gibt es dieses Mal die Komödie „Sportabzeichen für Anfänger“ aus 2021 von Thomas Roth. Der Film ist frei verfügbar in der ARD-Mediathek.

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung Göppingen in Kooperation mit Kath. Erwachsenenbildung Ravensburg.

Termin: Dienstag, 9. Februar 2021, Beginn 18:15 Uhr Technikcheck bzw. 20:15 Uhr Austausch
Anmeldung: bis Freitag, 5. Februar 2021 über unser Anmeldeformular

Referentin: Rebecca Bärtle, Leiterin Kath. Erwachsenenbildung Göppingen
Kosten: nach Selbsteinschätzung (Richtwert € 8,-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.