Juristische Fragen zu Trennung und Scheidung (So, 28.3.) ENTFÄLLT

Treff Alleinerziehende

Ausgang des Nachmittags ist eine Vorstellungsrunde, in der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konkrete Fragen zu ihrer Lebenssituation stellen können. Die Referentin wird die angesprochenen Themen zusammenfassen und aus juristischer Sicht beantworten. Einzelfallberatungen sind nicht möglich!

Termin: Sonntag, 28. März 2021, 14:30–17:30 Uhr (ab 13:30 Uhr Kaffee und Austausch)
Ort: Göppingen, Schillerstr. 18, SOS-Treffpunkt
Anmeldung: bis Donnerstag, 18. März 2021, unter 07161 96336-20 bzw. über unser Anmeldeformular
Referentin: Martina Richter, Stuttgart, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familien- und Erbrecht
Kosten: € 3,- pro Familie inkl. Kaffee (mit Kinderbetreuung)

Zum Treff Alleinerziehende sind all diejenigen eingeladen, die ihre Kinder allein erziehen. Die Teilnahme ist unver­bindlich und unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Konfession. Der Treff dient der Begegnung und dem Erfahrungsaustausch. Er will Hilfe zur Bewältigung von persönlichen Problemen sein und der Auseinandersetzung mit Erziehungsfragen dienen. Kinder (ab zwei Jahren) werden sorgsam betreut. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen.

Leitungsteam:
Ingrid Winkler, 07161 9569462; Ingrid-Winkler[a]t-online.de
Heike Stadel, 07172 31825; proprio-68-[a]gmx.de
Evi Berner, 07161 42385; eviberner[a]web.de

Verantwortliche Träger: Katholische Erwachsenenbildung in Kooperation mit Evangelische Erwachsenenbildung Göppingen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.