Familie im Gepäck

Wie prägt die Herkunftsfamilie meine Persönlichkeit?

Familie im GepäckHaben Sie sich schon mal gefragt: „Warum bin ich so, wie ich bin?“, „Warum reagiere ich so in bestimmten Situationen?“ 
Die Familie als System – was heißt das? Welche Bedeutung hat das Familiensystem für mein Leben und mein Verhalten? Die Größe der Familie, das Geschlecht, der Rang in der Geschwisterfolge – all dies können wichtige Faktoren für die Persönlichkeitsentwicklung sein. Aber auch: Wie wurde mit Konflikten in meiner Familie umgegangen? Wie hat Kommunikation stattgefunden und welche Auswirkungen ergeben sich daraus für meine Emotionalität?

Sie sind herzlich eingeladen, sich an vier Themenabenden zu einer Entdeckungsreise Ihres Familiensystems aufzumachen: Gemeinsamkeiten mit Vorfahren, Geheimnisse oder Tabus aufzuspüren und diesen nachzugehen. Lernen Sie, Ihr Verhalten besser zu verstehen, und werden Sie sich Ihrer Handlungen bewusst.

13.04.2021:    Das Rollenverständnis in der Familie
27.04.2021:    Geschwister und Beziehungen
04.05.2021:    Kommunikation und Konflikte
11.05.2021:    Geheimnisse und Tabus

Hinweis: Die Themen werden unabhängig voneinander betrachtet, sodass Sie auch an einzelnen Abenden teilnehmen können.

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung und Kath. Dekanat Göppingen-Geislingen in Kooperation mit Ev. Erwachsenenbildung, Haus der Familie und Volkshochschule.

Termin: jeweils dienstags, 19:00­–20:30 Uhr
Ort: alle vier Termine finden online über das Webportal „Zoom“ statt, Sie erhalten nach Anmeldung einen Link zur Konferenz
Anmeldung: unter 07161 96336-20 bzw. über unser Anmeldeformular
Referentin: Beate Lambart, Systemische Beraterin und Coach
Kosten: € 9,- je Einzelveranstaltung / € 30,- bei Anmeldung für alle vier Abende

Bild: thomaslambart.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.