Besser leben ohne Plastik (Sa, 17.4.) ENFÄLLT

Vortrag mit der Autorin und Bloggerin Nadine Schubert
In der Reihe Nachhaltigkeit im Alltag

Plastic is a killer – so drastisch diese Aussage auch klingen mag, so viel Wahrheit steckt darin: Plastik macht uns und unsere Umwelt krank.

Nachhaltig leben, auf Plastik verzichten, ohne sich im Alltag eingeschränkt zu fühlen – funktioniert das? Natürlich! Bestsellerautorin Nadine Schubert zeigt uns aus eigener Erfahrung, wie es gelingt, die Plastikflut zu Hause, beim Einkaufen oder am Arbeitsplatz zu vermeiden. Ohne es zu spüren, vergiftet vor allem Mikroplastik unseren Alltag. Ob in Duschgel, Kosmetika oder Putzmitteln – tagtäglich sind wir mit Mikroplastik und weiteren unsichtbaren, gefährlichen Stoffen in Kontakt und verschmutzen unsere Gewässer damit. Es ist Zeit, sich endlich davon zu befreien!

Nadine Schubert ist zweifache Mutter, Journalistin und hat zwölf Jahre lang als Radiomoderatorin gearbeitet. Seit dem Erfolg ihres 2016 erschienenen Buches „Besser leben ohne Plastik“ hält Frau Schubert viele Vorträge und Workshops zum Thema Plastikvermeidung. Ohne erhobenen Zeigefinger und mit viel Humor gibt sie wertvolle Praxistipps und macht Lust darauf, Plastik aus dem Alltag zu verbannen.

Veranstaltet von: Haus der Familie in Kooperation mit Kath. und Ev. Erwachsenenbildung und der vhs Göppingen.

Termin: Samstag, 17. April 2021, 19:00–21:00 Uhr
Ort: Göppingen, Mörikestraße 17, Haus der Familie (falls pandemiebedingt nicht möglich, im Alten E-Werk Göppingen)
Anmeldung: im Haus der Familie unter www.hdf-gp.de oder telefonisch unter 07161 9605110
Referentin: Nadine Schubert, Autorin des Bestsellers „Besser leben ohne Plastik“
Kosten: € 14,-

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.