Mach Dir (D)ein eigenes Bild (Sa, 29.5.)

Mit Bibelaufstellungen auf der Spur nach inneren Bildern

Sie möchten neue Begegnungen mit bekannten Bibeltexten machen? Und dabei schauen, wie viel von Ihnen selbst in diesen Texten steckt? Bei den Bibelaufstellungen geht es darum, eigene, sogenannte „innere“ Bilder zu beleben. Auf der Grundlage der systemischen Arbeit, verbunden mit der Bildbelebungs-Methode von Elisa Hilty, werden zwei erfahrene Leiterinnen die Gruppe durch den Bibelaufstellungstag begleiten.

Eine von der Leitung ausgewählte biblische Geschichte wird am Kurstag erzählt. Alle Zuhörenden machen sich ihr „eigenes Bild“ zu der Geschichte. Unter achtsamer Leitung wird dieses anschließend aufgestellt: Das heißt, ein*e Regisseur*in aus der Runde schildert die eigenen Vorstellungen, die darin vorkommenden Gegenstände, Personen, Stimmungen oder Landschaften werden anschließend von den Teilnehmenden repräsentiert. So wird das vor dem inneren Auge entstandene Bild sichtbar gemacht. Durch dieses Beleben und sorgfältiges Hinschauen werden uns neue Selbsterfahrungen und Begegnungen mit der Bibel ermöglicht.  

Hinweis: Bitte Schreibblock, Stifte, Malstifte, bequeme Kleidung, dicke Socken, evtl. eine Decke und einen leckeren Beitrag für unser Büfett zum Mittagessen und/oder die Kaffeepause mitbringen. Evtl. festes Schuhwerk für einen Spaziergang in den Pausen anziehen.

Veranstaltet von: Ev. Kirchengemeinde Eschenbach-Heiningen in Kooperation mit Kath. Kirchengemeinde Eschenbach-Heiningen und Kath. Erwachsenenbildung.

Termin: Samstag, 29. Mai 2021, 10:00–16:00 Uhr
Ort: Eschenbach, Sudetenstraße 11, Ev. Theodor-Engel-Gemeindehaus
Anmeldung: unter 01577 0206775 oder jo.saenger[a]web.de
Referentin: Johanna Sänger, Systemische Therapeutin / Coach, Lehrerin; mit Team
Kosten: € 60,-

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.