„Mein Lied geht weiter“ (Fr, 11.6.)

Kammerkonzert mit Texten von Mascha Kaléko
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

„Ausgesetzt auf einer Barke von Nacht trieb ich und trieb an ein Ufer. An Wolken lehnte ich gegen den Regen, an Sandhügel gegen den wütenden Wind. Auf nichts war verlass – nur auf Wunder“ (Mascha Kaléko). Das Leben der jüdischen Dichterin im Spiegel ihrer Texte.

Veranstaltet von: Ev. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Kath. Erwachsenenbildung.

Termin: Freitag, 11. Juni 2021, Beginn 19:00 Uhr
Ort: Göppingen, Nördliche Ringstraße 105, Ev. Reuschkirche
Anmeldung: unter 07161 96367-12 oder erwachsenenbildung[a]ev-kirche-goeppingen.de
Musikalische Begleitung: Gerhard Großmann (Flügel), Andreas Vogle (Oboe), Uli Hermann (Fagott)
Kosten: € 10,- (ermäßigt € 5,-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.