„Spilsche mir a Lidele“ (Mi, 21.07.)

Ein jiddischer Abend – überraschend schwäbisch!
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Humorvoll, schwungvoll und kenntnisreich wird eine Gruppe von Musikern jiddische Lieder vortragen. Frau Bertz-Schlipf wird in die Welt, in der die Lieder entstanden sind, einführen: Von der Entstehung über die Zeit der Kreuzzüge bis zu ihrem Untergang im 2. Weltkrieg spannt sich ein weiter Bogen einer ganz eigenen Lebenskultur, in der Trauer und Freude zu Liedern wurden, die die Herzen berühren. Liebe und Leid, Tanz trotz Armut, Weisheit und Witz sind Kennzeichen dieser besonderen Welt. Herzliche Einladung! Es gilt die jiddische Weisheit: „Berge kommen nicht zusammen, aber Menschen.“

Veranstaltet von: Ev. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Kath. Erwachsenenbildung.

Termin: Mittwoch, 21. Juli 2021, Beginn 19:00 Uhr
Ort: Göppingen, Schlossplatz, Ev. Stadtkirche
Anmeldung: unter 07161 96367-12 oder erwachsenenbildung[a]ev-kirche-goeppingen.de
Referentin: Anja Bertz-Schlipf
Kosten: € 10,- (ermäßigt € 5,-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.