Bibelstellen neu beleben (Do, 3.3.)

Mach Dir (D)ein eigenes Bild!
Fortbildung für Erzieher*innen, kirchliche Mitarbeiter*innen und Interessierte
Entspricht Orientierungsplan Baustein 4.6

Egal, ob Sie sich mit biblischen Geschichten gut auskennen oder nicht – jede Geschichte erzeugt ganz eigene Bilder im Kopf. Dieser Fortbildungstag knüpft an solche freien, „inneren Bilder“ an und stellt persönliche Vorstellungen zu einer biblischen Geschichte in den Vordergrund. Am Beispiel einer durch die Referentinnen ausgewählten Bibelgeschichte lernen Sie so das Konzept der Bildbelebung (BiB) kennen.

Folgende Inhalte werden behandelt:
–       Freies Erzählen einer biblischen Geschichte: Tipps und Übungen
–       Imaginationsübungen
–       Die Kraft der inneren Bilder
–       Systemische Aufstellungen zu einer biblischen Geschichte
–       Anleitungen, Übungen und Tipps für den beruflichen und/oder privaten Alltag

Der Tag ist als Workshop konzipiert und praxisnah aufgebaut, sodass Sie das Gelernte im Anschluss leicht auf andere biblische Geschichten umsetzen und am nächsten Tag im (beruflichen) Alltag anwenden können.
Den Referentinnen ist es ein Anliegen, die Freude an uralten Texten (wieder) zu wecken und eine Zwiesprache zwischen der Geschichte, der Bildsprache und der Seelensprache anzuregen.

Bitte mitbringen: Schreibblock, Stifte, Malstifte, bequeme Kleidung, dicke Socken, eine Decke und evtl. festes Schuhwerk für einen Spaziergang in der Pause – Eschenbach liegt bildschön am Fuße der Schwäbischen Alb.

Hinweis: Angebot im Rahmen des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg.

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung Göppingen in Kooperation mit der Kath. und Ev. Kirchengemeinde Eschenbach-Heiningen.

Termin: Donnerstag, 3. März 2022, 9:00–17:00 Uhr
Ort: Eschenbach-Süd, Sudetenstraße 11, Ev. Theodor-Engel-Gemeindehaus
Anmeldung: bis Montag, 14. Februar 2022 über unser Anmeldeformular
Referentinnen: Johanna Sänger, Religionslehrerin, system. Therapeutin/Coach, professionelle Erzählerin; Dr. Birgitta Reddig-Korn, akad. Rätin, Lese- und Literaturdidaktikerin und Fortbildnerin
Kosten: € 69,- / Ehrenamtliche € 49,- (Bitte bei Anmeldung Tätigkeit angeben.)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.