Die Kunst der Online-Moderation (Do, 26.10.)

Leitung von Online-Meetings und -Seminaren

Durch die Corona-Pandemie ist der Anteil an Online-Angeboten sprunghaft angestiegen. Formate, die lange als „unpersönlich“ und „unkreativ“ galten, haben plötzlich an Beliebtheit gewonnen. Keine langen Fahrtzeiten, Teilnahme aus der Ferne und pünktliche Start- und Endzeiten sind nur drei der großen Pluspunkte.

Doch nicht immer verlaufen Online-Meetings wie gewollt – die Kommunikation ist anders, das Sitzen vor dem Computer anstrengend und die Sitzungsleitung hat zusätzliche Aufgaben zu meistern. Auch die digitale Moderation will daher gelernt sein. Mit ein paar wichtigen Grundkenntnissen, praktischen Tools und kreativen Ideen lassen sich gute Besprechungsergebnisse erzielen und interaktive, abwechslungsreiche Seminare gestalten.

Teil 1: Online-Meetings (9:00–12:00 Uhr)
Inhalte: grundlegende Überlegungen zur Moderation, Vorbereitung, Aufbau, passende Methoden und Tools, praktische Anwendungsbeispiele, methodisch sinnvoller Einsatz

Teil 2: Online-Seminare (14:00–17:00 Uhr)
Inhalte: didaktisches Hintergrundwissen, Unterschiede zwischen Präsenz- und Online-Seminaren, Austausch von Erfahrungswerten und Praxisbeispielen

Hinweise: Die Veranstaltung liefert keine technische Zoom-Schulung. Grundkenntnisse zur Teilnahme an Webkonferenzen werden vorausgesetzt. Es ist auch möglich, nur Teil 1 zu besuchen. Bei Teilnahme am gesamten Tag ist die Veranstaltung als Angebot im Rahmen des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg anrechenbar.

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Ev. Erwachsenenbildung und Bürgerstiftung Göppingen.

Termin: Dienstag, 26. Oktober 2021, 9:00–12:00 Uhr und 14:00–17:00 Uhr
Ort: Online per Zoom, den Link zur Webkonferenz erhalten Sie nach Anmeldung
Anmeldung: bis Dienstag, 12. Oktober 2021 über unser Anmeldeformular (Bitte geben Sie an, ob Sie nur Teil 1 oder die gesamte Veranstaltung besuchen möchten.)
Referentin: Rebecca Bärtle, M.A., Medienbildnerin und Erwachsenenbildnerin, Leiterin Kath. Erwachsenenbildung Göppingen
Kosten: € 50,- bzw. € 30,- für Teil 1 / Ehrenamtliche € 25,- bzw. € 15,- (Bei Anmeldung bitte Tätigkeit angeben.)
Inhaber der Goldenen Ehrenamtskarte erhalten durch die Bürgerstiftung Göppingen eine Ermäßigung von 10,- € auf die Kursgebühr.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.