Natur erleben im Kindergarten (Di, 10.5.)

Naturpädagogik für die Kleinsten
Fortbildung für Erzieher*innen
Entspricht Orientierungsplan Baustein 4.6

Kaum einer begreift sich selbst heute noch als Teil der Natur. Man kann sagen, der Mensch ist der Natur entfremdet. Klimawandel, schwindende Artenvielfalt und unbegrenztes Wirtschaftswachstum gehen oft mit fehlendem Bewusstsein für unsere Natur als ein schützenswertes Gut einher. Es ist daher wichtig, Achtsamkeit für die natürlichen Lebenszusammenhänge zu wecken – und das beginnt schon bei den Kleinsten.
Naturpädagogik legt Wert auf einen achtsamen Umgang in und mit der Natur und macht die Naturausstattung selbst zum Thema. In dieser Fortbildung werden zunächst naturpädagogische Basics vermittelt, anschließend gehen wir raus und probieren verschiedene Methoden selbst aus. Wir lernen die Natur als Spiel- und Erfahrungsraum kennen und erarbeiten, wie wir spielerisch Umweltbewusstsein wecken und Kinder für die Natur begeistern können.

Hinweis: Angebot im Rahmen des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg.

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung Göppingen.

Termin: Dienstag, 10. Mai 2022, 9:00–17:00 Uhr
Ort: Göppingen, Bartenhöhe 43, Waldheim
Anmeldung: bis Montag, 25. April 2022 über unser Anmeldeformular
Referentin: Sabine Statz, Naturpädagogin, NABU Kreisverband Esslingen
Kosten: € 49,-

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.