Nicht erst auf den letzten Drücker (Mi, 2.2.)

Informationsveranstaltung zur Christlichen Patientenvorsorge

Wer spricht schon gern über Krankheit und Sterben? Das Thema Vorsorge betrifft uns alle, egal in welchem Alter. Und dennoch schieben wir es gerne vor uns her oder geben angesichts der Fülle an Formularen viel zu schnell wieder auf.
An diesem Abend möchten wir Ihnen eine Hilfestellung geben, um sich mit der Thematik und Ihren persönlichen Vorstellungen und Wünschen auseinanderzusetzen. Sie erhalten grundlegende Informationen zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Dazu stellen wir Ihnen die Handreichung „Christliche Patientenvorsorge“ der Kirchen vor und erläutern die rechtlichen Möglichkeiten.
Außerdem bekommen Sie Einblicke in das Beratungs- und Begleitangebot „LebensHorizonte“ der Caritas, das Menschen bei der Vorsorge zu einem selbstbestimmten Leben im Alter unterstützt.

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung Göppingen in Kooperation mit Caritas Fils-Neckar-Alb.

Termin: Mittwoch, 2. Februar 2022, 17:00–18:30 Uhr
Ort: Göppingen, Adolf-Kolping-Straße 3, Gemeindehaus Christkönig
Anmeldung: bis Mittwoch, 26. Januar 2022, über unser Anmeldeformular
Referentinnen: Michaela Polanz, Caritas-Zentrum Reutlingen, Projekt LebensFaden; Bianca Monz, Caritas-Zentrum Göppingen, Projekt LebensHorizonte
Kosten: keine

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.