Wird mein nächstes Auto ein E-Auto?

Ökologische Chancen der E-Mobilität
In der Reihe Nachhaltigkeit im Alltag

E-Mobilität ist im Kommen. Man hört und spricht immer mehr darüber. Und man will mehr wissen. Sind auch Sie neugierig auf die Zukunft der individuellen Mobilität?   
Bei den beiden Online-Vorträgen mit anschließender Diskussion erhalten Sie grundlegende Informationen zu Elektromobilität und deren Potenzial für einen nachhaltigeren Alltag.

18.11.2021: Warum E-Mobilität wichtig geworden ist
Dieser Abend beleuchtet die Klimaveränderung bis zur heutigen Situation und verdeutlicht, in welchem Kontext die Elektromobilität zu sehen ist. Die Zusammenhänge zwischen Erderwärmung, Treibhausgasen und deren Verursachung werden erklärt. Wie hat sich der Verkehr im Vergleich zu den anderen Sektoren entwickelt? Welchen Beitrag kann die E-Mobilität leisten?

25.11.2021: Wohin uns E-Mobilität führen wird
Der zweite Teil der Veranstaltung zeigt auf, welche Vorteile die E-Mobilität gegenüber anderen Alternativen besitzt. Die Potentiale, die sich durch E-Autos heute und in Zukunft ergeben, werden ebenso besprochen, wie die kritischen Aspekte. Am Ende des Abends können Sie die Chancen und Risiken des Mobilitätswandels hin zur E-Mobilität einschätzen.

Hinweis: Es ist grundsätzlich sinnvoll, an beiden Terminen teilzunehmen, aber Sie können sich auch nur für einen Abend anmelden. Es ist kein Vorwissen nötig.

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Ev. Erwachsenenbildung und den Volkshochschulen Geislingen, Göppingen und Schurwald.

Termin: jeweils Donnerstag, 18./25. November 2021, 19:00–20:30 Uhr
Ort: Online per Zoom, den Link zur Webkonferenz erhalten Sie nach Anmeldung
Anmeldung: bis Mittwoch, 10./17. November 2021 über unser Anmeldeformular
Referent: Paul Saxa, zertifizierter Berater für Elektromobilität
Kosten: € 5,- pro Termin

Bild: Paul Saxa

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.