Upcycling-Workshop (Sa, 23.4./21.5.)

Aus alter Kleidung Neues zaubern
In der Reihe Nachhaltigkeit im Alltag

In der Kleiderkammer der Caritas stapeln sich die Kleidersäcke und bestimmt sind auch in Ihrem Schrank Klamotten, die Sie nicht mehr anziehen. Sie passen nicht richtig, haben Flecken oder Löcher, sind aus der Mode oder gefallen einfach nicht mehr.

Um unsere Wegwerfquote zu verbessern, geben wir im Upcycling-Workshop den ausgedienten Teilen eine zweite Chance: Manches lässt sich ganz einfach aufpeppen oder neu kombinieren, anderes wird umfunktioniert zu Turnbeuteln, Wärmflaschenhüllen und vielem mehr. Designerin Hanne Lohse gibt viele hilfreiche Tipps und zeigt, was alles möglich ist. Am zweiten Termin haben wir noch einmal Zeit, an den Projekten weiter zu arbeiten und neue Ideen zu bekommen. Packen Sie Ihre alten Schätze ein und stöbern Sie durch zusätzliches Material vor Ort!

Hinweis: Bitte wenn möglich Nähutensilien wie Garn, Scheren, Nadeln, Maßband, … selbst mitbringen – insbesondere eine eigene Nähmaschine. Vor Ort steht nur eine begrenzte Anzahl an Nähmaschinen zur Verfügung.

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Ev. Erwachsenenbildung, Haus der Familie und der Kleiderkammer des Caritas-Zentrums Göppingen.

Termine: Samstag, 23. April und 21. Mai 2022, je 9:00–16:00 Uhr
Ort: Göppingen, Ziegelstraße 14, Haus der Katholischen Kirche
Anmeldung: bis Mittwoch, 13. April 2022, über unser Anmeldeformular (Bitte angeben, ob eine eigene Nähmaschine zur Verfügung steht.)
Referentin: Hanne Lohse, Modelldirektrice, Designerin, Dozentin an Modeschulen und in der Erwachsenenbildung; Maria Skaroupka-Liesche, Vorstandsmitglied keb Göppingen
Kosten: € 30,-

Bild: Pexels

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.