Auf der Suche nach einer neuen Heimat (Mi, 06.05.)

Erfahrungen mit Flucht und Migration in Marokko
Forum Flüchtlingsarbeit

Viele unbegleitete Minderjährige und andere junge Menschen, die ihre Heimat in der Subsahara verlassen haben, landen in Marokko. Für manche ist Marokko nur eine Durchgangsstation auf dem Weg nach Europa. Andere suchen dort eine neue Heimat. Im Jahr 2019 verbrachte Pfarrerin Yasna Crüsemann mehrere Monate am ökumenisch-theologischen Institut Al Mowafaqua in Rabat, Marokko. Bei ihrem Aufenthalt in dem nordafrikanischen Staat bekam sie einen Einblick in die Arbeit der Kirchen in Marokko mit jugendlichen Migranten und Flüchtlingen. Welche Konsequenzen hat die Migrationspolitik Europas, wer sind die Leidtragenden und wie positionieren sich die Kirchen?

Termin: Mittwoch, 6. Mai 2020, Beginn 18:00 Uhr
Infos: unter 07161 96367-12 (vormittags)
Ort: Göppingen, Stadtpark an der Oberhofenkirche
Referentin: Pfarrerin Yasna Crüsemann, Geislingen
Kosten: € nach Selbsteinschätzung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.