Aufgaben planen und koordinieren (Fr. 14.1.)

Ansätze, Möglichkeiten und Wege zur Selbstorganisation
Im Rahmen von: Kompetent im Ehrenamt und Beruf.

Viele Aufgaben, Termine und auch die eigenen Belange ausgeglichen abzudecken, kann schnell überfordernd sein. Dies vor allem, wenn neben der Haupttätigkeit weitere Projekte oder Tätigkeiten übernommen werden und die verfügbare Zeit eine gute Planung verlangt. Dann bedarf es einfacher und effektiver Methoden, die dafür sorgen, dass nichts vergessen wird, die Aufgaben strukturiert, terminlich und nach Wichtigkeit erkennbar und abrufbar sind. Verschiebungen und Rückstände müssen ersichtlich und flexibel zu handhaben sein. Planungshilfen in Papierform können sich schnell in ein Sammelsurium von Schmierzetteln verwandeln und Papier kann immer nur einem Ordnungskriterium entsprechen.
Das Seminar richtet sich an Menschen, die ihren Kopf wieder frei haben möchten von Terminen und Aufgaben, um sich auf das inhaltlich Wesentliche konzentrieren zu können und ein einfaches Handwerkzeug zur Planung ihrer Tätigkeiten haben möchte.

Hinweis: Angebot im Rahmen des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg.

Veranstaltet von: Volkshochschule Göppingen und Schurwald in Kooperation mit der Bürgerstiftung Göppingen.

Termin: Freitag, 14. Januar 2020, 9:00–16:00 Uhr
Ort: Göppingen, Mörikestraße 16, vhs-Haus, Raum 116
Informationen und Anmeldung unter 07161 650-9705 bzw. vhs[a]goeppingen.de
Referent: Ingo Klarenbach, ERP & PPS Coach, Mediator & Trainer
€ 49,-

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.