Auslaufmodell Demokratie?! (Fr, 15.3.)

Die blaue Couch

Ist unser bisheriges „Erfolgsmodell“ und Friedensgarant, die parlamentarische Demokratie mit ihren Parteisystemen und der Gewaltenteilung weltweit nicht mehr im Stande, die Probleme einer zunehmend globalisierten und digitalisierten Wirtschafts-Welt zu lösen?

Es diskutieren:
ƒ- Wolfgang Kessler, Chefredakteur von Publik-Forum
ƒƒ- Dr. Rolf Frankenberger, Akademischer Rat am Institut für Politik-wissenschaft der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und Sprecher des Arbeitskreises Vergleichende Diktatur- und Extremismusforschung der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft. Er lehrt und forscht u. a. zu politischer Kultur und politischer Psychologie sowie zu modernen Autokratien.

Moderation: Thomas Meyer-Weithofer, Leiter Ev. Erwachsenenbildung Göppingen
Musikalisches Intro: Gerhard Schaufler (Saxophon)

Freitag, 15. März 2019, Beginn 19:00 Uhr
Schlossplatz 8, Göppingen, Ev. Stadtkirche
€ 8,– (inkl. Begrüßungsgetränk)

Bild: pixabay

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.