Schweinefraß und Kalbsfilet: Bibliolog (Fr, 29.05.)

Vom Verlieren und Wiederfinden

An diesem Abend wollen wir die bekannte Bibelstelle vom “wiedergefundenen” Sohn (Lukas 15,11–32) erkunden. Wir laden ein zum gemeinsamen Diskurs, zum Nachdenken und zum neu Entdecken.

Tauchen Sie ein und erleben Sie mit dem Bibliolog Neues und Erhellendes in alten biblischen Geschichten! Ob erfahren oder unerfahren mit der Bibel und dem Bibliolog – lassen Sie sich überraschen, was die Teilnehmer/-innen mit ihren unterschiedlichen Sichtweisen aus der Bibel zutage fördern!

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage findet das Angebot digital über Zoom statt. Wie das klappt? Eigentlich gut, probieren Sie es einfach aus!

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Ev. Erwachsenenbildung.

Referentin: Annelene Konz, Bibliologin
Kosten: € kostenfrei, wir freuen aber uns über eine Spende zugunsten unserer freiberuflichen Referent/-innen, die unter den wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus leiden (IBAN: DE95 6105 0000 0000 0740 43, KSK Göppingen).
Termin: Freitag, 29. Mai 2020 (wird verschoben!), 19:00–20:30 Uhr (Technikcheck und Log-in ab 18:45 Uhr, Möglichkeit zum Nachgespräch ab 20:30 Uhr)
Ort: Virtuell über Zoom – den Link und weitere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung unter 07161 9633620 bzw. über unser Anmeldeformular.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.