Eine Seelenapotheke (Do, 02.04.)

Lesung und Musik

Das wunderschön illustrierte Buch „Eine Seelenapotheke“ ist eine umfangreiche Sammlung von Texten aus der religiösen und philosophischen Tradition sowie aus der zeitgenössischen Literatur, die sich mit dem Abschied vom Leben beschäftigen. Der Band kann Zweifelnde begleiten, Trauernde trösten und Aufmerksame stärken.

Veranstaltet von: Hospizbewegung Kreis Göppingen in Kooperation mit Kath. und Ev. Erwachsenenbildung Göppingen.

Termin: Donnerstag, 2. April 2020, Beginn 19:00 Uhr
Ort: Faurndau, Stiftstraße 16, Ev. Stiftskirche
Referenten: Christian Buchholz, Theologe, Pfarrer und Schuldekan i.R. Gerald Buß am Piano
Kosten: € nach Selbsteinschätzung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.