Finanzwende?! (Do, 17.10.)

Die blaue Couch: Die Talkrunde in der Stadtkirche

Die Finanzwelt scheint außer Rand und Band und für Nationalstaaten kaum mehr zu kontrollieren. Viele Firmen zahlen kaum Steuern, Cum-Ex-Geschäfte werden zugelassen, der Immobilienmarkt wurde zur Spekulationsblase – ungeheure Probleme.
Aber was wären die Lösungen? Die Finanztransaktionssteuer, eine weltweite, gemeinsame Besteuerung von Unternehmensgewinnen und Vermögen, eine ökologische Finanzwende und faire, soziale Versorgungen und vieles mehr sind im Gespräch.

Es diskutieren:

  • Gerhard Schick, Ex-Mitglied des Bundestags für Bündnis 90/Die Grünen, Mitinitiator von Bürgerbewegung Finanzwende e. V.
  • Hariolf Teufel, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Göppingen

Moderation: Helge Thiele (NWZ)
Musikalisches Intro: Wieland John (Gitarre)

Veranstaltet von: Evang. und Kath. Erwachsenenbildung, Volkshochschule Göppingen und Schurwald und Haus der Familie Villa Butz in Kooperation mit Neuer Württembergischer Zeitung (NWZ).

Termin: Donnerstag, 17. Oktober 2019, Beginn 19:30 Uhr
Ort: Göppingen, Schlossplatz, Evang. Stadtkirche
€ 8,- Euro (inkl. Begrüßungsgetränk)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.