Gutes Geld FAIRändert die Welt – Sinn stiften mit Geldanlagen (Do, 25.10.)

Geld anlegen ist zum Problem geworden: Der Zins im Keller, die Angebote sind undurchsichtig und finanzieren zuletzt oft fragwürdige Geschäfte. Immer mehr Menschen haben das satt. Als Konsument oder Anleger kann jedoch jeder etwas tun, um mit seiner Geldanlage weltweit soziale und gerechte Entwicklungschancen fördern. Wer sein Geld bei Oikocredit investiert, leistet Hilfe zur Selbsthilfe. In über 60 Entwicklungsländern unterstützt Oikocredit mit Beratung und Krediten soziale Unternehmen.

Veranstaltet von: Ökumenische Erwachsenenbildung Hattenhofen.

Termin: Donnerstag, 25. Oktober 2018, Beginn 19:00 Uhr
Ort: Kath. Gemeindehaus Hattenhofen, Zellerstr. 5
Referent: Roland Hübner, Diplombetriebswirt, stellv. Vorsitzender des Oikocredit Förderkreises in Baden-Württemberg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.