Ich bin gegangen, Du bist gegangen (Do, 23.05.)

Trennung und Scheidung – Bewältigung und Aufbruch

Ein Gesprächsabend für getrennt Lebende und Geschiedene

Ein Leben allein, zwischen Befreiung und neuen Möglichkeiten und Herausforderungen, ein Alltag zwischen Schuld- und Wutgefühlen, ein Weg von Woher zum Wohin?!
Eine Trennung und/oder eine Scheidung ist ein längerer Prozess mit Ursachen, starken Gefühlen, Verlust, einem Abschieds- und Trauerprozess und es gibt den/die Verlassende(n).
Es ist aber auch ein Weg des Loslassens, des Verarbeitens, neuen Mut und neues Selbstbewusstsein Schöpfens und sich wieder Öffnen für neue Anfänge.

Veranstaltet von: Haus der Familie, Ev. Erwachsenenbildung und Diakonisches Werk in Kooperation mit Kath. Erwachsenenbildung.

Termin: Donnerstag, 23. Mai 2019, 19:00-21:00 Uhr
Ort: Göppingen, Mörikestr. 17, Haus der Familie
Informationen und Anmeldung bis Montag, 13. Mai 2019, über Haus der Familie unter 07161 96051-10
Leitung: Elisabeth Awenius, Dipl. Psychologin, Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Diakonie Göppingen + Thomas Meyer-Weithofer, Sozialwissenschaftler, Mediator und Leiter der Ev. Erwachsenenbildung Göppingen
Kosten: € 8,-

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.