Kindheitsgeschichten Jesu (Do, 21.11.)

Anhand der Ganzheitlich-sinnorientierten Pädagogik (GSP) nach Franz Kett
Entspricht Orientierungsplan – Baustein 4.6

Die Adventszeit ist geprägt von einem intensiven Weg mit den Kindern nach Bethlehem und zur Geburt Jesu, die an Weihnachten gefeiert wird. Die Bibel hält darüber hinaus aber noch weitere Kindheitsgeschichten Jesu bereit, so den Besuch der drei Könige, die Darbringung Jesu im Tempel oder den zwölfjährigen Jesus im Tempel. Anhand der Kett-Pädagogik erhalten Sie praxisnahe Anregungen, um Kindern Zugänge zu den Kindheitsgeschichten Jesu zu eröffnen. Bei dieser Fortbildung gehen Sie selbst in das Erleben, Gestalten und Erspielen der Fortbildungsinhalte hinein. So können Sie das Gestalten der biblischen Geschichten anhand von erlebten Einheiten auf Ihre eigene pädagogische Arbeit zu übertragen.

Hinweis: Angebot im Rahmen des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg.

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung.

Donnerstag, 21. November 2019, 9:00-17:00 Uhr
Göppingen, Adolf-Kolping-Straße 3, Kath. Gemeindezentrum Christkönig
Anmeldung bis Mittwoch, 6. November, unter 07161 96336-20 bzw.
über unser Anmeldeformular.
Referentin: Susanne Kopp, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Kursleiterin IgsP-RPP, Mitarbeiterin von Franz Kett
€ 49,- (Kurs, Kaffee)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.