Kirche in Zeiten des Coronavirus – ein Blick in die Zukunft!?

Beobachtungen, Impulse und Austausch mit Jacqueline Straub, Theologin, Journalistin und Autorin (u.a. „Jung, katholisch, weiblich – Warum ich Priesterin werden will“ und „Kickt die Kirche aus dem Koma“).

Das hat es so noch nie gegeben: Für viele Wochen dürfen wegen des Coronavirus keine Gottesdienste mehr stattfinden. Statt Messen, Hochzeitsfesten und Gemeindeabenden gibt es Eucharistie im Livestream, Nottaufen oder manchmal auch die große Leere. Wie in so vielen anderen Lebensbereichen stellt sich die Frage, ob „Corona“ das mit Wucht herbeiführt, was in den kommenden Jahren und Jahrzehnten ohnehin gekommen wäre. Und wir stehen vor der Frage, was das alles über die gegenwärtige Situation der Kirche(n) aussagt und was in dieser besonderen Lage positiv in Gang kommen kann.

Wer möchte, kann zum Abschluss der Veranstaltung wie „im echten Leben“ bei Getränken und Snacks ins Gespräch kommen – bitte halten Sie das kulinarische Zubehör bereit.

So funktioniert das digitale Angebot Ihrer keb über die Plattform Zoom:

  • Zum Veranstaltungstermin über diesen Link der Konferenz beitreten:       https://us04web.zoom.us/j/291038612?pwd=RmZyWTFsaThNaXdQcUJwN0g2VnNzdz09 (per PC, Tablet oder Smartphone)
  • oder auch nur telefonisch unter +49 695 050 2596 (Meeting-ID: 291 038 612)
  • nach einem Impuls der Referentin könnt Ihr/können Sie Fragen stellen und mitdiskutieren – oder auch einfach nur zuhören.

Donnerstag, 30. April 2020, 18:30-20:00 Uhr, Technikcheck und Möglichkeit zum Log-in ab 18:00 Uhr
Infos unter 07161 96336-20, info@keb-goeppingen.de bzw. über unser Anmeldeformular
Referentin:  Jacqueline Straub, Theologin, Journalistin, Autorin
€ kostenfrei – wir freuen uns über eine Spende zugunsten unserer freiberuflichen Referent/-innen, die unter den wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus leiden (IBAN: DE95 6105 0000 0000 0740 43, KSK Göppingen).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.