Komm und schmier mit mir

Taktile Wahrnehmungsförderung

Für eine gesunde Entwicklung brauchen Kinder haptische Erlebnisse. Formbare und gestalterische Materialien reizen Kinder dabei besonders. Um Kinder in ihrem elementaren Bedürfnis nach Stimulation zu unterstützen, werden Sie selbst an verschiedenen Stationen aktiv. Entdecken und erleben Sie unterschiedliche Materialien, die zum Fühlen, Schmieren, Experimentieren und vielem mehr einladen.
Der Schwerpunkt des Tages liegt auf eigenen praktischen Erfahrungen. Außerdem wollen wir u.a. folgenden Fragen nachgehen:

  • Was hat ein Puppenhaus mit einer Schüssel Erde gemeinsam?
  • Mit Essen spielt man nicht – oder doch?
  • Wie lassen sich Angebote auch auf kleinem Raum realisieren?

In Kleingruppen und in der Gesamtgruppe werden wir die Erfahrungen reflektieren und weitere Ideen für die Praxis entwickeln.   

Bitte denken Sie an entsprechende Kleidung und bringen Sie sich nach Möglichkeit eine Schürze, einen „Malerkittel“ oder ähnliches mit.

Hinweis: Angebot im Rahmen des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg.

Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Ev. Erwachsenenbildung, Göppingen

Donnerstag, 23. Mai 2019, 9:00–17:00 Uhr
Anmeldung bis Sonntag, 12. Mai, unter 07161 96336-20 bzw. info[at]keb-goeppingen.de
Faurndau, Dammstraße 8, Kath. Gemeindehaus
Referentin: Andrea Schyma, Frühpädagogin (B.A.) und staatlich anerkannte Erzieherin
Kosten: €49,- (Kurs, Kaffee)

Bild: pixabay


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.