Mut zu neuen Wegen (Sa, 16.6.)

Lesung mit dem afghanischen Autor Said Azami
Forum Flüchtlingsarbeit

„Mut zu neuen Wegen – Hoffnung auf ein Leben in Sicherheit. Meine Flucht aus Tyrannei und Unterdrückung“: So heißt das Buch von Said Azami, in dem er seine eigene Lebensgeschichte aufgeschrieben hat. Azami lebt seit drei Jahren in Deutschland und berichtet mit Unterstützung der Schwetzinger Stadträtin Raqel Rempp über seine Kindheit und Jugend in seinem Heimatland und über die Missstände im heutigen Afghanistan. Begleitet wird die Lesung von einem afghanischen Musiker.

Samstag, 16. Juni 2018, Beginn 19:00 Uhr
Göppingen, Ulrichstr. 29, CVJM Club Bambule
€ nach Selbsteinschätzung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.