Fachwerk-Häuser

Philosophie in 3D: Kant für die Hand
Eine Lecture Performance im Kant-Jahr 2024 Kants "Kritik der reinen Vernunft" überraschend anschaulich dargestellt

Termin
Mi. 02.10.2024
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Kosten
8,00 € (€ 4,00 für Schüler*innen und Studierende – bitte bei Anmeldung angeben)
Anmeldeschluss
25.09.2024

Im Jahr 2024 jährt sich der Geburtstag von Immanuel Kant zum 300. Mal. Wir feiern das Kant-Jahr mit einer "Lecture Performance", an der Kant bestimmt Gefallen gefunden hätte. Denn ganz im Sinne der Aufklärung werden Kants zentrale Gedanken anschaulich für alle Interessierten dargestellt, ohne dass es dazu eines philosophischen Vor- oder Fachwissens bedarf.


Kants "Kritik der reinen Vernunft" gehört zu den epochalen Werken der Philosophiegeschichte. Der Philosoph Hanno Depner hat die "Kritik der reinen Vernunft" in einen Bausatz aus Pappe übersetzt! Mit der Präsentation des Bausatzes und im Dialog mit den Teilnehmenden wird deutlich: Beim Zusammensetzen der Bastelteile zu einem interaktiven Gedankengebäude erschließen sich den Leser*innen Schritt für Schritt die Hintergründe und der Aufbau des Werks und man lernt die zentralen Begriffe und Argumente kennen: Wenn sich Kants "Kategorien" z.B. wie Schubladen öffnen und die "Ideen" mit einem Handgriff federnd nach oben entfalten, wird ein philosophischer Klassiker überraschend anschaulich.


"Kant für die Hand" ruft Lächeln und Staunen hervor – und kritische Fragen, nicht zuletzt nach der Form des Philosophierens. Die Lecture Performance zeigt: Gerade in einer digital geprägten Welt gibt es gute Gründe dafür, Philosophie einmal anzufassen.


Das Buch mit dem Bausatz kann an dem Abend erworben werden. Wer selber Kants Philosophie nachbauen möchte, kann dann zu Hause gleich mit dem Basteln beginnen!

Kursort

St. Maria Josefsraum 1. Stock
Ziegelstraße 11
73033 Göppingen

Veranstalter

Kath. Erwachsenenbildung Göppingen in Kooperation mit Ev. Erwachsenenbildung Göppingen und Geislingen