Kapellen und Kleinode im Landkreis Göppingen

Termin
Sa. 11.01.2025
10:00 Uhr - 12:30 Uhr
Kosten
Wir freuen uns über einen freiwilligen Teilnahmebeitrag.
Anmeldeschluss
04.01.2025

Im Landkreis Göppingen gibt es zahlreiche Kapellen und Kleinode – manche weithin sichtbar, manche ganz versteckt.
Lassen Sie uns diese Kostbarkeiten gemeinsam entdecken und in die Spiritualität der Kapellen-Heiligen und der umgebenden Natur eintauchen!


St. Petrus Grünbach Kapelle

Der Weiler Grünbach wird 1324 erstmals urkundlich erwähnt, eine Peterskapelle findet im Jahr 1401 Erwähnung. Über dem Portal im Süden lässt sich die Zahl 1492 ablesen, was einen Neubau oder größeren Umbau vermuten lässt, welche vielleicht mit der Erhebung Grünbachs zu einem „Gesundbad“ in Zusammenhang stehen.

Bemerkenswert sind die Wandmalereien an der Nordwand sowie die Heiligen an der Südwand, die alle zwischen 1480 und 1500 datiert sind: der Heilige Bernhard von Clairvaux, der Heilige Cyriakus mit dem Teufel an der Kette und der Heilige Laurentius.

Absolut außergewöhnlich ist das seltene Steinmetzzeichen „Teufelskralle“.

Ein kleiner Spaziergang durch den Weiler rundet den Vormittag ab.

Fotot: Maria Skaroupka-Liesche Fotot: Maria Skaroupka-Liesche

Kursort


Grünbach
73072 Donzdorf

Veranstalter

Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Ev. Erwachsenenbildung