Shi(f)t happens – Zukunft frauenpolitisch interpretieren (Sa, 10.10.)

Frauenmahl digital

Dieses Frauenmahl lädt ein zum vernetzten Dialog an vielen Tischen! Inhaltliche Impulse, anregende Gespräche bei Tisch, Musik und spirituelle Atempausen ermöglichen Muße und gesellschaftspolitische Inspiration. Drei Rednerinnen kommen per Videokonferenz zu Wort und teilen ihre Ansicht zum gegenwärtigen Shift („Verschiebung“, Verlagerung“) im Land und ziehen in der Gruppe Schlüsse für aktuelle Aufgaben der Frauenpolitik.

In der Tradition des Frauenmahls will diese digitale Veranstaltung Frauen ermuntern, sich gelingende Momente zur Krisenbewältigung bewusst zu machen und Empowerment mit anderen zu erleben.

Veranstaltet von: Evangelischer Kirchenbezirk Göppingen in Kooperation mit Kath. und Ev. Erwachsenenbildung Göppingen, Fachbereich Frauen der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Haus der Familie Göppingen.

Termin: Samstag, 10. Oktober 2020, 18:00–21:30 Uhr
Anmeldung unter: https://www.ev-akademie-boll.de/tagung/331620
Referentinnen: Nikola Lutz,  Saxophonistin, Komponistin, Stuttgart, Judith Raupp,  Gleichstellungsbeauftragte, Ludwigsburg, Ruth Weckenmann,  Regionaldirektorin Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit, Stuttgart
Kosten: € nach Selbsteinschätzung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.