Trauergruppe für verwitwete Mütter und Väter

Wenn man mitten im Leben den Partner verliert und die Kinder ein Elternteil, dann gerät das gesamte Familiensystem aus dem Gleichgewicht. Die Kinder müssen versorgt werden, der Alltag soll irgendwie aufrechterhalten werden, und das Familienleben muss sich komplett neu ordnen. Die eigene Trauer und die eigenen Bedürfnisse haben wenig Raum und werden häufig zurückgestellt. Unsere Gruppe bietet einen geschützten Rahmen, um Erfahrungen und Bedürfnisse auszutauschen und Halt und Sicherheit zu erfahren. Sie erfahren Unterstützung im Umgang mit der eigenen Trauer und der Trauer Ihrer Kinder. Alle Gruppenabende werden von zwei erfahrenen, speziell ausgebildeten Trauerbegleiterinnen geleitet.

Jewils donnerstags, 20:00–22:00 Uhr
22. März / 12. April / 3. Mai / 7. Juni / 5. Juli / 12. Juli 2018
Göppingen-Faurndau, Sommerhalde 2

Nähere Informationen erhalten Sie beim Ambulanten Kinder-und Jugendhospizdienst der Malteser Göppingen unter 07161-9 32 32-28 bzw. kinderhospizdienst.goeppingen@malteser.org

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.