Werte, Traditionen, Religionen (15.1.)

Kulturelle Unterschiede ins ehrenamtliche Engagement einbinden

Sie engagieren sich schon länger in der Begleitung von Geflüchteten und erleben Gemeinsamkeiten, aber auch (kulturelle) Unterschiede. Das kann bereichern, aber auch befremden und verunsichern. Wie könnte unter diesen Umständen ein gelingendes Zusammenleben aussehen, z.B. im Hinblick auf die Rollen von Männern und Frauen, auf Familienbilder, auf Werte und Traditionen? Dieser Workshop soll uns unseren eigenen kulturellen Rucksack bewusstmachen und aufzeigen, wie ein vorurteilsbewusster und werteorientierter Kompass für das Ehrenamt aussehen kann. Übungen und Inhalte aus dem Anti-Bias-Ansatz, Austausch und Diskussion werden uns hierbei unterstützen.

Termin: Freitag, 25. Januar 2019 von 15:00 bis 19:00 Uhr
Ort: Salach, Lange Straße 1
Katholisches Gemeindehaus
Anmeldung bis Dienstag, 15. Januar 2019, bei Petra Krieg, Caritasdienste in der Flüchtlingsarbeit, 07161 65858-21
Referent: Stephan Fürstenberg, Anti-Bias-Trainer für vorurteilsbewusstes Denken und Handeln
€ nach Selbsteinschätzung

Forum Flüchtlingsarbeit
Unterstützung, Austausch und Begegnung für Engagierte

Das Forum Flüchtlingsarbeit ist ein Angebot von Caritas, Diakonie sowie Evangelischer und Katholischer Erwachsenenbildung in Göppingen und Geislingen. Das Forum bietet regelmäßig Veranstaltungen zu unterschiedlichen Aspekten von Flucht, Migration, Integration und Begleitung betroffener Menschen an. Damit wollen wir alle diejenigen unterstützen, die in der Flüchtlingsarbeit engagiert sind und ihnen einen Ort der Begegnung und fachliche Begleitung anbieten. Für weitere Themenvorschläge sind wir jederzeit offen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.